LOWA ACTIVE Team

Der Berg ruft! Das trifft so ziemlich auf alle Athleten des LOWA ACTIVE Teams zu, das vornehmlich aus Bergführern, Alpinisten, Bergbegeisterten oder ehemaligen Teilnehmern des DAV Expeditionskaders besteht. Viele von ihnen nutzen fast ihre gesamte Freizeit für ihr aufwendiges Hobby, einige versuchen aber auch ihre Lieblingsbeschäftigung zum Beruf zu machen.

Wie auch beim CLIMBING Team geht es uns von LOWA nicht nur darum, die Mitglieder bei ihren Touren und Abenteuern zu unterstützen. Wir vertrauen auf ihre Meinungen und Erfahrungen mit unseren Produkten. Für uns sind sie Experten. Denn sie alle testen unsere Schuhe in unterschiedlichstem Gelände und Einsatzbereichen, vom Zustieg über Eis und Fels bis hin zur Expedition. Und dabei müssen die Athleten natürlich auch auf uns und unsere Arbeit vertrauen können. Jede Kleinigkeit, die sie bei ihren Abenteuern für ungünstig halten, untersuchen wir intensiv und suchen nach einer besseren Lösung. So entstehen eine feste Partnerschaft und eine kontinuierliche Verbesserung unserer Schuhe.

Jacqueline Fritz

Jacqueline Fritz

312 Kilometer und 35.000 Höhenmeter. Das sind die Dimensionen der Strecke, die Jacqueline Fritz in ihrem großen Abenteuer 2016 bewältigt hat. Das Besondere: ebenfalls mit von der Partie waren ihre zwei Krücken, denn Jaqueline Fritz hat nur ein Bein.

Tobias Karpinski

Tobias Karpinski

Tobias Karpinksi ist ein halber Exot im LOWA ACTIVE Team.

Fritz Miller

Fritz Miller

Schon seit seiner frühesten Kindheit ist der 32-jährige Fritz Miller aus Reutlingen fasziniert vom Bergsteigen und Klettern.

Josef Pfnür

Josef Pfnür

Josef „Steno“ Pfnür bezeichnet sich selbst nicht unbedingt als reinen Sportkletterer, dafür sind die Interessen des 25-Jährigen aus Schönau am Königssee in Berchtesgaden zu vielseitig.

Volker Schöffl

Volker Schöffl

In seinem Beruf als Sportmediziner und Sportorthopäde kann Volker Schöffl seine beiden Leidenschaften, die des Outdoorsports und die der Medizin, gut miteinander verbinden.

Xaver Mayr

Xaver Mayr

Wir erinnern uns als wäre es gestern gewesen, als Du das erste Mal bei einem unserer Events dabei warst. Du hast dafür gesorgt, dass wir stets sicher unterwegs waren und uns mit Deiner ruhigen Art begleitet. Wir werden Dich vermissen und unsere Gedanken sind nun bei Deiner Familie und Deinen Freunden.