Familienabenteuer im Salzburger Saalachtal

… Wasser, wild und ursprünglich, ist im Salzburger Saalachtal in den verschiedensten Formen und mit allen Sinnen erlebbar. In kaum einer anderen Region kann man an so vielen Plätzen ins kühle Nass eintauchen und dessen erfrischende Kraft am eigenen Leib erleben.

Foto: ©Caro Auer

Taucht ein in die wilden Wasser

Wildwasserabenteuer erlebt Ihr bei aufregenden Rafting- oder Canyoningtouren durch reißende Stromschnellen und tiefe Schluchten. Am stillen Almsee auf 1500 Metern können schon die Kids das Stand-Up Paddeln zusammen mit Wildwasserprofi Ben ausprobieren. Und auch bei Euren Wanderungen durch die Klammen und auf die Almen könnt Ihr Euch an den wilden Badeplätzen der Region herrlich erfrischen. Oder Ihr verbringt einen Tag im Naturbadegebiet Vorderkaser, wo Grillplätze, Flöße im See und eine Hängebrücke warten.

Eine Entdeckungsreise entlang steinerner Riesen

Egal von welcher Richtung man sich ihnen nähert, man kann sie nicht übersehen und schon gar nicht daran vorbeisehen. Die Loferer und die Leoganger Steinberge wecken nicht nur in eingefleischten Berg- und Kletterfans den Wunsch, ihren schroffen Felsen näherzukommen. Aber neben den Leoganger und Loferer Steinbergen gibt’s noch viel mehr für Euch zu entdecken & „erwandern“ – z.B. den Naturpark Weißbach und die Almenwelt Lofer wo Ihr neben satten Almwiesen, vorbei an urigen Hütten wandert. Außerdem sollte ein Abstecher im neu zertifizierten Wanderdorf Unken, wo bäuerliche Kultur auf nahezu unberührte Natur trifft, auf keinen Fall fehlen.

Unterwegs mit dem E-Bike

Wer die Berge auf 2 Rädern erkunden möchte, auf den warten knapp 100 Verleihräder und 480 Kilometer beschilderte Bike Touren. Dank Elektro-Power gelingt auch Oma und Opa der Anstieg in Nullkommanichts.