Luis Gerhardt

Luis Gerhardt

Traut euch, jeder hat mal klein angefangen.

Luis Gerhardt

Neuigkeiten von Luis Gerhardt

Dem Vampir entkommen

Klettern gehört für Luis Gerhardt aus Pforzheim genauso zum Leben dazu wie Atmen. Da schon seine Eltern leidenschaftlich gern geklettert sind, haben Luis und seine jüngere Schwester Emilie diese Leidenschaft regelrecht aufgesogen und hingen quasi schon vor ihren ersten Schritten an den Felswänden.

Gerade durch diese Begeisterung für den Klettersport seit Kindertagen kann Luis auf einige beachtliche Erfolge außerhalb des Wettkampfgeschehens zurückschauen. Darunter seine eigene Traumboulder „The Riverbed“ im Magic Wood. Aber auch der Durchstieg eines echten Klassikers, von der viele Kletterer nur träumen können, ist ihm gelungen: „La Rose et le Vampire“ in Buoux – bis heute eine der berühmtesten Kletterrouten der Welt, da nur wenige die Rose finden, viele aber vom Vampir ausgesaugt werden. 

Luis Gerhardt

Aber auch bei Wettkämpfen macht Luis aus dem Kader des DAV Karlsruhe eine gute Figur. Im Jahr 2012 konnte er in Balingen beim Deutschen Jugendcup Lead in der männlichen Jugend B den ersten Platz erklettern, zwei Jahre später holte er sich im Deutschen Jugendcup Boulder in Auerbach in der männlichen Jugend A ebenfalls den ersten Platz.